Sie sind hier:
  • Welterbetage
  • Bremer Welterbetage 2024 – 20 Jahre UNESCO-Welterbe Rathaus und Roland

Bremer Welterbetage 2024 - 20 Jahre UNESCO-Welterbe Rathaus und Roland

Ein Fest zum Mitsingen, Ausstellungen, Führungen und vieles mehr...

Im Rahmen der Bremer Welterbetage 2024 feiern wir 20 Jahre UNESCO-Welterbe Rathaus und Roland.

Die diesjährigen Bremer Welterbetage finden vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2024 statt. Sie starten am Freitag, 31. Mai um 11 Uhr mit dem Mitsingfest Bremen so frei - Ein Fest in 11 Liedern auf dem Domshof (neuer Ort!). Danach geht es auf der Bühne weiter mit einem bunten Programm, sozusagen der Geburtstagsfeier 20 UNESCO-Welterbestatus für Rathaus und Roland.
Höhepunkt ist der bundesweite UNESCO-Welterbetag, der Sonntag, 2. Juni 2024. An diesem Tag öffnet die Senatskanzlei das Rathaus für kostenlose und geführte Touren durch das über 600 Jahre alte Haus.

Eingerahmt sind die Bremer Welterbetage 2024 durch zwei Ausstellungen in der Unteren Halle des Rathauses. Die erste Ausstellung trägt den Namen "Wir wirbeln Staub auf - Von der Gotik in die Schwerelosigkeit" und widmet sich dem Rathaus mit einer ungewohnten und sehr künstlerischen Perspektive. Die zweite Ausstellung lädt unter dem Titel "Bremen – Geschichte – Welterbe" dazu ein, Bremens Mitte ganz ausführlich zu entdecken.

Weitere Highlights sind thematische Führungen, eine Bücherbühne und vieles mehr... lassen Sie sich überraschen.

Ein erster Einblick in das geplante Programm (Stand 27. Februar 2024):

28. April bis 25. Mai 2024
Ausstellung "Wir wirbeln Staub auf - Von der Gotik in die Schwerelosigkeit", Untere Halle, Di - So von 11 bis 18 Uhr
Eine Ausstellung des Vereins zur Förderung des Welterbes Rathaus und Roland in Bremen e.V. in Zusammenarbeit mit der Senatskanzlei

22. Mai bis 29. Mai 2024
Die Stadtbibliothek Bremen bietet im Foyer der Zentralbibliothek eine thematische Bücherbühne rund um "Kunst-Kultur-Bremen-Welterbe"

31. Mai 2024
Eröffnung der Bremer Welterbetage 2024 am Freitag 31. Mai 2024 um 11 Uhr auf der Open Space-Bühne auf dem Domshof (neuer Ort!) mit dem Mitsingfest "Bremen so frei – Ein Fest in 11 Liedern".
Anschl. Bühnenprogramm, u.a. mit den vier Bremer UNESCO-Projektschulen

31. Mai bis 30. Juni 2024
Ausstellung "Bremen – Geschichte – Welterbe", Untere Halle, Di - So von 11 bis 18 Uhr
Eine Ausstellung vom Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte "Focke-Museum", dem Landesamt für Denkmalpflege, der Landesarchäologie und dem Staatsarchiv Bremen

1. Juni 2024
Am Samstag 1. Juni 2024 um 10:30 Uhr Führung "Rathaus intensiv". Mit dem Verein zur Förderung des Welterbes Rathaus und Roland in Bremen e.V. unterwegs im Rathaus. Die Führung übernimmt Birgitt Rambalski, Vorsitzende des Fördervereins. Details zur Anmeldung folgen.

Am Samstag 1. Juni 2024 von 13 bis 15 Uhr Führung "Das Rathaus und die Frauen" mit Christine Holzner-Rabe. Details zur Anmeldung folgen.

Am Samstag 1. Juni 2024 von 15:30 bis 17 Uhr Verkostung „Weinkultur trifft Weltkultur“ im Kaminsaal. Die erfolgreiche Veranstaltung aus dem Vorjahr gibt es auch in 2024. Die Verbindung von "Weltkultur und Weinkultur" kann unter anderem am 1. Juni in einer moderierten Verkostung von drei Weinen im Kaminsaal des Rathauses erlebt werden. Mit dabei sind die Deutsche Weinkönigin und der Bremer Ratskellermeister. Teilnahmegebühr: 5 Euro. Details zur Anmeldung folgen.

2. Juni 2024
Der Sonntag 2. Juni 2024 ist der bundesweite UNESCO-Welterbetag. Unter dem Motto "Vielfalt erleben und entdecken" steht dann der Facettenreichtum der 52 UNESCO-Kultur- und Naturstätten in Deutschland im Mittelpunkt

Die Senatskanzlei öffnet das Rathaus mit Unterstützung von Bremen Tourismus um 11 Uhr die Tür für kostenlose und geführte Führungen, letzter Einlass ist um 16.30 Uhr.

Das Europäische Hanse-Ensemble kommt zum Konzert in die Stadtkirche Unser Lieben Frauen.

Der Bremer Ratskeller – Weinhandel seit 1405 – verbindet Weinkultur und Weltkultur und umrahmt die Bremer Welterbetage mit einer Weinbox auf dem Domshof

4. Juni 2024
Rathausführung op Platt mit Heico Geffken um 16 Uhr. Details zur Anmeldung folgen.

5. Juni 2024
Führung mit Dr. Daniel Tilgner: "Das Rathaus in der NS-Zeit"
Start 16 bis 17:30 Uhr, Details zur erforderlichen Anmeldung folgen hier auf der Website.

13. Juni 2024
Führung mit Sabine Nitzschner: "Von Macht, Tieren, Tugenden und wilden Partys – Die Bedeutung der Figuren am und im Rathaus"
16.30 bis 18.30 Uhr, Details zur erforderlichen Anmeldung folgen hier auf der Website.

Mehr...
Mehr Informationen und weitere Veranstaltungen folgen